1.881.000 Euro für die Dorferneuerung im HSK

1.881.000 Euro für die Dorferneuerung im HSK

Düsseldorf. In Dörfer im Hochsauerlandkreis fließen insgesamt 1.881.000 Euro aus dem „Dorferneuerungsprogramm 2021“ des Landes Nordrhein-Westfalen. In dem Programm bewilligt die Landesregierung für die Dorferneuerung 28,5 Millionen Euro in 145 Dörfern. Das sind 344 Ideen für die Dorferneuerung für zukunftsfähige Orte und Ortsteile bis zu 10.000 Einwohnerinnen und Einwohner in Nordrhein-Westfalen.

Zu dem Dorferneuerungsprogramm 2021 erklärt der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Kaiser: „Ich freue mich sehr, dass auch viele Projekte in unserer Heimat vom Programm profitieren. Die Maßnahmen sind dabei sehr vielseitig. Die geförderten Anträge reichen von der Dachsanierung eines ortsbildprägenden Gebäudes über die Neugestaltung eines Dorfplatzes zur Steigerung der Aufenthaltsqualität bis zur Erhaltung und Verbesserung einer Dorfgemeinschaftseinrichtung. Insgesamt investiert die CDU-geführte Landesregierung 1.881.000 Euro in die nachhaltige Entwicklung unserer Dörfer im Hochsauerlandkreis.“