225.000 Euro für Sportvereine aus Arnsberg und Sundern

225.000 Euro für Sportvereine aus Arnsberg und Sundern

Arnsberg. Der Tennisclub Neheim-Hüsten aus Arnsberg und der Segel-Club Freiheit Langscheid 1974 aus Sundern profitieren mit insgesamt 225.000 Euro vom Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ des Landes. Der TC Neheim-Hüsten erhält 190.000 Euro für die Modernisierung der Heizungsanlage, die Dämmung des Daches und die Modernisierung der Sanitärräume. Der Segel-Club Freiheit Langscheid nimmt 35.000 Euro für die Erneuerung des Bootssteges entgegen.

Zu den Förderzusagen erklärt der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Kaiser: „Ich freue mich sehr über die positiven Bescheide für die Sportvereine aus Arnsberg und Sundern. Von den veranschlagten Gesamtkosten der Vereine in Höhe von 375.750 Euro übernimmt das Land mit 225.000 Euro ungefähr 60 Prozent. Die Vereine können mit dem Förderprogramm ihre Sportstätten nachhaltig modernisieren. Sportstätten auf dem neuesten Stand sind für die wichtige gesellschaftliche Aufgabe der Vereine von großer Bedeutung.“